Was bedeutet „schaffen“?

Was bedeutet „schaffen“?

Vor drei Wochen habe ich euch einige Präfixverben mit „schaffen“ vorgestellt. Heute geht es um das Verb „schaffen“ ohne Präfix. Ich stelle euch fünf Bedeutungen dieses Verbs vor. Außerdem sprechen wir ein wenig über Grammatik (heißt es „geschafft“ oder „geschaffen“?) und über wichtige Redewendungen mit diesem Verb.

  • (durch künstlerische Arbeit) neu entstehen lassen
  • erfolgreich zum Abschluss bringen; bewältigen; erledigen
  • etw. zu einem bestimmten Zeitpunkt / noch rechtzeitig erreichen
  • bringen, tragen, transportieren
  • arbeiten
  • jemandem zu schaffen machen
  • etwas/nichts mit jdm./etw. zu schaffen haben
  • für etw. (nicht) geschaffen sein
  • Das wäre geschafft!

Klickt auf das Bild, um euch das Video bei YouTube anzuschauen!

Extras für Mitglieder

In den Quizfragen sind auch einige Fragen zu den Präfixverben mit „schaffen“ versteckt. Schau dir hier mein Video dazu an, falls du es noch nicht kennst. 🙂

Quiz

Formuliere die Sätze um, indem du “schaffen” benutzt!

Die Antworten findest du im PDF (siehe oben).

  1. Erreichen wir den Zug noch rechtzeitig?
  2. Tut mir leid, aber ich werde nicht pünktlich sein.
  3. Kannst du in fünf Minuten hier sein?
  4. Hast du schon die Koffer ins Auto gebracht?

Comments (2)

  1. Áron Méhes 1. Mai 2022
    • Rieke 1. Mai 2022

Leave a Feedback!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner